Schnittmuster zuschneiden

Nachdem Ihr nun die Schnittmuster auf Kopierpapier übertragen, die Maße angepasst und die Nahtzugabe eingetragen habt, könnt Ihr mit dem Ausschneiden beginnen. Bevor jedoch unser Schnittmusterbogen entsteht, sollte man noch einmal ALLES auf Fehler überprüfen!

Verwendet hierzu unbedingt eine speziell für solche Zwecke gedachte Papierschere. Benutzt diese aber später nicht, um damit den Stoff zu Schere. Ihr macht die Schere damit nur kaputt. Ihr solltet eine Papierschere, eine Stoffschere und eine spitze, kleine Schere für z.B. die Fäden haben.

Ich beginne damit, zuerst alle Teile grob auszuschneiden, sodass man dann jedes Schnittteil einzeln hat. Diese sind nun handlicher und lassen sich leichter exakt zuschneiden. Wenn Ihr nur wenige oder kleine Schnittteile habt, kann man natürlich sofort die Schnittmuster richtig ausschneiden.

Achtet darauf, dass Ihr genau an der Schnittlinie entlang schneidet. Umso genauer Ihr beim Ausschneiden arbeitet, desto besser sitzt es nachher. Den Bogen sollte jetzt ein schönes Schnittmuster zieren.